20.10.2011

1. Mast in Sri Lanka

Im September 2010 wurde der Vertrag über die Planung und den Bau der 80 km langen 132-kV-Leitung Puttalam - Maho in Sri Lanka unterzeichnet. Planung und Engineering sind abgeschlossen, die Materiallieferungen und Gründungen laufen. Mit dem Bau des ersten Mastes wurde der Fortschritt des Projektes weithin sichtbar demonstriert.

Zwischenzeitlich wurde der Auftrag durch ein 2. Projekt erweitert. Das fast 100 km lange Projekt erstreckt sich über mehrere Abschnitte sowohl im Südosten als auch Südwesten des Landes. Die Vielzahl der Leitungsabschnitte an unterschiedlichen Orten sind eine logistisch interessante Aufgabe.