14.04.2014

400-kV Projekt in Jordanien

Genau vor einem Jahr hat die NEPCO (staatliches EVU in Jordanien)  die Ausschreibung für die Lieferung der Maste einschließlich Engineering und den Bau von 185km Freileitungen zum internationalen Wettbewerb aufgerufen. Nach Angebotsabgabe durch unser Konsortium erfolgte eine sehr ausführliche Evaluierung, in der u. a. Präqualifikationsaussagen notariell untermauert werden mussten.
Das Projekt besteht aus 2 Losen:

Los A: Qatrana – Amman (110km)   3er-Bündelauflage

Los B: Samra – Amman (75km)
2er-Bündelauflage

Die Projektlaufzeit beträgt 24 Monate, dabei sind für ca. 600 Maststandorte 7 Masttyen zu berechnen und zu testen.

Karte vergrößern ....

 

Zu installieren sind u.a.:

  • 25.000t Maststahl
  • 700km 2er-Bündel ACSR 560/50
  • 500km 3er-Bündel ACSR 560/50
  • 400km LWL
  • 37.000 Stück Schwingungsdämpfer (stock bridge type)
  • 20.000 Stück dämpfende 3er-Bündel Abstandhalter
  • 13.000 Stück dämpfende 2er-Bündel Abstandhalter

Mit diesem Projekt wird der LTB seine Referenzliste um ein 400-kV-Projekt in einem weiteren Land erweitern.