20.06.2012

Auftrag von GKM

Der LTB erhielt vom Großkraftwerk Mannheim den Auftrag, die Übertragungskapazität der 110 / 220-kV Leitungen zwischen den Blöcken zu erhöhen. Dieses geschieht durch Austausch der Verbindungsleitungen inkl. Anschlüssen, Ketten und Mastertüchtigung.

Besonderheiten:

  • Entwicklung neuer Ketten für 63 und 40 kA,
  • Ausführung der Arbeiten im Kraftwerksgelände,
  • Seilzug ausschließlich mit Rollenleine.

Der Auftragswert beläuft sich auf über 1 Mio. Euro,

der Ausführungszeitraum ist Sept. 2012 bis Mai 2013.