12.01.2012

Luftbilder vom LTB Ausbildungszentrum

LTB hat eine lange Tradition in der Ausbildung seiner Freileitungsmonteure. Schon während der ABB Zeit verfügte der LTB in Mannheim über ein Übungsgelände mit Freileitungsfeldern verschiedenster Art innerhalb der Mastversuchsanlage. 1961 wurde auf dem Gelände des Ausbildungszentrums des damaligen Energiebaues eine Übungsleitung errichtet, welche einhergehend mit der Demontage der Mastversuchsanlage in Mannheim 1992 erneuert wurde. Heute verfügt das Übungsgelände über zwei 110-kV-Freileitungsfelder mit je einem Einfachseil und einem Zweierbündel, verschiedener Mittel- und Niederspannungsübungsstrecken sowie einer Gleisanlage mit Weichen für das Oberleitungstraining. Neben der Berufsausbildung qualifiziert der LTB hier die eigenen Mitarbeiter weiter, erbringt aber auch Qualifizierungsdienstleistung für Netzbetreiber, Subunternehmer,  Mitbewerber und sonstiger Kunden.

Neben der Freiluftübungsanlage verfügt der LTB über Indoor-Übungswerkstätten und Wohneinheiten für die Azubi. Auf dem unterem Bild sind die entsprechenden Gebäude (alle Gebäude diesseits der Straße) zu sehen.

Die Luftbilder wurden erstellt in einem Quadrokopterprojekt zusammen mit  der Firma Cenalo www.cenalo.de