16.05.2011

Seilreparatur über Mittellandkanal

Am Samstag, den 14.05.2011 verursachte ein Lastschiff mit einem aufgestellten Kran auf dem Mittellandkanal bei Haldensleben einen Schaden an der 110-kV-Freileitung der E.ON Avacon.

 

Der LTB wurde im Rahmen seines Bereitschaftdienstes mit der Reparatur der Freileitung beauftragt. Während der Störung musste der Kanal komplett gesperrt werden.  Die Schifffahrtspolizei vom Stützpunkt Haldensleben unterstützte das Team des LTB mit einer Arbeitsplattform.

 

Durch die schnelle Hilfe der LTB Kolonne konnte der Schiffsverkehr nach nur 5 Stunden wieder freigegeben werden.